Yachthaftpflichtversicherung

Wichtig für jeden Schiffseigner ist eine Bootshaftpflicht-Versicherung. Auf deutschen Gewässern gilt das Prinzip der Verschuldenshaftung. Wer mit seinem Boot anderen einen Schaden zufügt, haftet dafür in voller Höhe und mit seinem gesamten Vermögen. Bei einem Personenschaden kann dies ganz massive Schadenersatzansprüche bedeuten. Daher sollten Sie auf jeden Fall eine Bootshaftpflichtversicherung mit ausreichend hoher Deckungssumme wählen, die berechtigte Ansprüche bezahlt, Sie aber auch vor unberechtigten Forderungen schützt.

Haftpflichtversicherung für große Yachten und bis zu keinen Beibooten

In einigen europäischen Nachbarländern, z.B. Italien, Spanien oder Kroatien, ist die Haftpflichtversicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Ein Nachweis darüber ist in Form einer Versicherungsbestätigung, die von Ihrer Haftpflichtversicherung ausgestellt wird, bereits bei der Einreise notwendig.

Wenn Sie Fragen zur Haftpflichtversicherung für Ihr Boot haben, rufen Sie uns gerne direkt an oder senden Sie eine Nachricht per e-Mail oder unser Kontaktformular, Sie können auch gern direkt unsere kostenlose Online-Anfrage zur Bootsversicherung nutzen.

Wir freuen und auf Ihre Nachricht.


Ihr Team von La Caravella

Achtung: seit 11.06.2012 beträgt in der Bootshaftpflicht die Mindestdeckungssumme für Italien 5.000.000 EUR für Personen- und 1.000.000 für Sachschäden


Ihr Direkter Kontakt

Diana Wippern

Diana Wippern
Tel. 04542 - 90 60 50
Fax 04542 - 90 60 60
Kontakt per Email: Diana.Wippern(at)Caravella.de

Ihr Direkter Kontakt

Sabine Schulz

Sabine Schulz
Tel. 04542 - 90 60 50
Fax 04542 - 90 60 60
Kontakt per Email: Sabine.Schulz(at)Caravella.de